Markttag

Am 02. Oktober was es so weit, endlich wieder Markttag!

Da uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte, fand in diesem Jahr unser schon traditioneller Markttag zu größten Teilen im Glasforum der Ludgerusschule statt. Aus der Glashalle wurde so eine Markthalle. Mit Feuereifer hatten alle Kinder tagelang vorbereitet, sodass alle Stände gut gefüllt waren. Nachdem die Zweitklässler die Gäste mit zwei Liedern (Karibu, Funga alavia) begrüßt hatten, bedankte sich Frau Stitz bei allen Gästen und eröffnete das bunte Treiben. Und dann ging das Verkaufen und Kaufen los, die kleinen Marktbeschicker boten stolz ihre selbst gemachten Sachen an, da gab es Knetseife, bedruckte Karten, lustige Herbstwichtel aus Tannenzapfen, Armbänder, Bücherwürmer, Pompom-Tiere, Apfelmus, Schlüsselanhänger, Hundertwasser Häuser und noch einiges mehr. Außerdem, wie es sich für einen Markt gehört, wurden Kürbisse, Gurken, Tomaten, Kartoffeln, verschiedenes Obst und frisch aus dem Schulgarten geerntete Kräuter verkauft. Im Kaffee boten die Viertklässler Kuchen und Spezialitäten aus den Heimatländern unserer Schüler an, Popcorn und selbst gebackene Waffeln rundeten das kulinarische Angebot ab. Wer eine Pause vom Shoppen machen wollte, konnte sich in der OGS als Batman, Tiger oder Prinzessin schminken lassen, sich als Seifenblasenkünstler auf dem Schulhof versuchen oder in der Turnhalle toben; die großen Gäste machten es sich bei einer Tasse Kaffee und guten Gesprächen gemütlich. Der Erlös des Markttags kommt direkt den Kindern der Schule zugute, davon wird eine Theaterfahrt finanziert, aber auch die Schülerbücherei oder der Schulgarten sollen davon profitieren.

Es war ein wunderbares Herbstfest, allen Helfern und Gästen herzlichen Dank!

image02 2017-10-02
« 1 von 115 »