Unsere Schule ist bunt – Lehrerinnen der Ludgerusschule stellen das Projekt vor

Am 22.November fand der jährliche Tecklenburger Lehrertag des evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg statt. Unter dem Thema “Und was glaubst du?” wurde intensiv zum Thema interreligiöses Lernen gearbeitet.  Mit interessanten Vorträgen zum Thema Islam und zum interreligiösen Lernen von Naciye Kamcili-Yildiz (Universität Paderborn) und Prof. Dr. Karlo Meyer (Universität des Saarlands) begann der Tag. Am Nachmittag wurde in unterschiedlichen Workshops, unter anderem zum Thema “multireligiöse Schulfeiern”, weitergearbeitet.

Frau Hirschmann, Herr Hiller und Frau Bögge stellten zum Abschluss des Tages das Projekt “Unsere Schule ist bunt” vor und beeindruckten damit die Zuhörer. Frau Kerstin Hemker, Leiterin des Schulreferats, die selbst im Frühjahr in einer Stunde zum Thema “Festen und Feiern in den Weltreligionen” hospitiert hatte, würdigte das Konzept als richtungsweisende Arbeit, auch für andere Schulen und Schulformen. Neben einer Präsentation des Konzepts hatten Frau Hirschmann, Herr Hiller und Frau Bögge Unterrichtsmaterialen und auch Schülerergebnisse mitgebracht, die bei den  anwesenden Lehrerinnen und Lehrer auf großes Interesse stießen.

Unsere Schule ist bunt