Besuch der Krippe in der Ludgeruskirche

Unsere Erstklässler der Klassen 1a und 1b haben in der ersten Woche nach den Weihnachtsferien die große Krippe in der Ludgeruskirche angeschaut. In der liebevoll gestalteten Krippenlandschaft gab es viel wieder zu entdecken, wovon die Erstklässler in der Adventszeit im Religionsunterricht und in der Stunde “Unsere Klasse ist bunt” gehört hatten. Der Stall, Maria und Josef, das Jesuskind in der Krippe, die Hirten mit ihren Schafen auf dem Feld, die Engel, die den Hirten von Jesu Geburt erzählen, die Könige mit dem Kamel und den wertvollen Geschenken, der große Stern über dem Stall, … Die Kinder durften auf eine Entdeckungsreise gehen und entdeckten so viel. Sie erinnerten sich genau an die Geschichte konnten nun die Krippe mit der biblischen Erzählung in Verbindung bringen.

Auch der Kirchenraum und das Gebäude faszinierte die Erstklässler sehr und sie freuen sich schon jetzt darauf, im Rahmen des interkulturellen und interreligiösen Lernens wiederzukommen und die Kirche als ein Haus für Gott genauer kennenzulernen.

image03 2018-01-11
« 1 von 3 »