“Wir Kinder sagen: Tschüss, Goodbye!” – Die Ludgerusschulzeit ist vorbei!“

Verabschiedung von Frau Ottenhues in den Ruhestand

Heute morgen war viel los in der Ludgerusschule, schon wochenlang wurde in den Klassen heimlich gebastelt und gesungen, auch der Lehrerchor traf sich zu geheimen Proben – es gab viel vorzubereiten: Denn heute haben wir Frau Ottenhues in den Ruhestand verabschiedet.

Nach 22 Jahren an der Ludgerusschule und insgesamt 40 Jahren als Lehrerin geht sie ab dem 1. August in den wirklich wohlverdienten Ruhestand.

Der Tag begann, wie immer vor den Ferien, mit einem gemeinsamen Sommerfrühstück: Frau Ottenhues bekam natürlich einen Ehrenplatz und durfte auf einem Thron Platz nehmen. Ihr wurden alle Wünsche direkt erfüllt, sei es Brötchen mit Käse, eine Tasse Kaffee oder leckeres Gemüse und frisches Obst – da blieb kein Wunsch offen. Auch an den anderen Tischen wurde fröhlich gegessen und sich unterhalten, die Vorfreude auf die Sommerferien war spürbar. Vor dem Frühstück ehrte Frau Stitz noch die erfolgreichen Sportler des Grundschulsportfests, sie nahmen unter großem Applaus ihre Urkunden entgegen.

Später am Vormittag trafen sich dann alle Kinder, Lehrer und Freunde der Schule wieder im Glasforum um gemeinsam mit den Gästen aus ihrer Familie Frau Ottenhues kräftig zu feiern und zu verabschieden.

Die 3a begann mit einem Lied, “Mach’s gut, Auf Wiederseh’n!”. Mit ihrem Geschenk überraschten sie ihre Klassenlehrerin Frau Ottenhues sehr, denn sie hatten all’ ihre Sprüche (und das sind wirklich viele) in einem Poesiealbum gesammelt. In ihrer Abschiedsrede erzählte Frau Stitz von den gemeinsamen Jahren an der Schule – von der ersten Konferenz bis heute, dem großen Abschied. Die Kinder staunten als sie hörten, dass Frau Ottenhues schon 22 Jahre an der Ludgerusschule ist – das ist wirklich eine lange Zeit! Als Geschenk des Lehrerkollegiums gab es zwei Fahrradtaschen, denn nun hat Frau Ottenhues viel Zeit zum Fahrrad fahren, und, wie die Kinder richtig anmerkten, umweltbewusst mit dem Fahrrad dank der großen Taschen einkaufen zu können. Alle Kinder sangen im Anschluss “Wir Kinder sagen – Tschüss, Goodbye!” und übergaben eine große Hortensie bunt geschmückt mit guten Wünschen von allen Kindern der Schule. Heike verabschiedete sich im Namen der Offenen Ganztagsschule mit einem großen Blumenstrauß und netten Worten, bevor der Lehrerchor den Abschluss der bunten Feier machte: “Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in deiner Hand.”

Frau Ottenhues bedankte sich bei allen Kindern und Lehrern und hatte auch noch Süßigkeiten für die Kinder mitgebracht. Das war ein fröhliches Fest!

Im Lehrerzimmer flogen noch Luftballon Raketen und es wurde viel erzählt und gelacht, so wie Frau Ottenhues es gern hat!

Wir werden Frau Ottenhues sehr vermissen!

Wir wünschen ihr Gesundheit und alles Glück der Welt!