“Ach du dickes Schwein!”

Die Klasse 2a besucht den Bauernhof

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe “Auf dem Bauernhof” besuchte die Klasse 2a am Dienstag vor den Herbstferien den Bauernhof der Familie Storm.

Wir liefen zu Fuß von unserer Schule bis nach Altenrheine. Anna-Lena und Guido Storm erwarteten uns in ihrer Küche mit Getränken und Obst. 

Sie führten uns zuerst in den Schweinestall, in dem wir einige der zum Hof gehörenden 1000 Schweine sehen konnten. Sie leben friedlich in ihren Boxen im warmen Stall und waren richtig neugierig auf uns. Wir konnten die Tiere riechen und anfassen. 

Im Bullenstall beeindruckten uns die riesengroßen Tiere.  Die Jungtiere durften wir sogar mit Kraftfutter füttern. Einige Kälber ließen sich streicheln. Manchmal leckten die Bullen uns an und man fühlte die raue Zunge.

Auf dem Hof und in der Scheune kletterten wir in die Kabinen der großen Trecker und setzten uns hinter das Steuer. 

Für das gemeinsame Picknick hatte Familie Storm extra Strohballen zum Sitzen und Klettern in die Scheune gebracht. 

Wir danken der Familie Storm sehr herzlich für diesen aufregenden Tag auf ihrem Bauernhof.