Fahrradkontrolle

Heute morgen waren Herr Kröger und sein Kollege von der Polizei gekommen, um die Fahrräder der Kinder nachzuschauen und zu kontrollieren, ob sie verkehrssicher sind. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist es natürlich wichtig, gut gesehen zu werden. Dafür braucht es neben einem Vorder- und Rücklicht Reflektoren, die nach vorne und auch nach hinten das Licht reflektieren. Außerdem benötigen die Speichen Reflektoren, so wird man auch von der Seite gesehen. Alle Kinder, die heute mit dem Fahrrad zur Schule gekommen waren, ließen ihre Fahrräder durchchecken. Wenn etwas fehlte, gab es einen Zettel für die Eltern, dann muss das Fahrrad repariert werden.

Bevor die Fahrräder der Kinder nachgeschaut wurden, achteten die beiden Polizisten darauf, dass aus den vielen Autos am Tor und auf dem kleinen Parkplatz kein Verkehrschaos wird. Morgens, wenn die Kinder kommen, kann es nämlich schnell zu gefährlichen Situationen kommen, wenn so viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto bringen.

Zwei Fahrräder waren komplett in Ordnung, super!