Das Fernsehen zu Gast in der Ludgerusschule

Am Dienstag war ein Filmteam des WDR zu Gast bei uns in der Ludgerusschule. Das Filmteam hat einen Bericht für die Lokalzeit über das Programm “Anschluss individuell schaffen – Ais” gemacht.

Bei diesem Projekt der Bezirksregierung lernen Kinder des dritten und vierten Schuljahrs gemeinsam mit der Lehramtsstudentin Frau Krems zweimal die Woche zusätzlich zum Unterricht. Sie lernen sich Ziele zu setzen und daran weiterzuarbeiten, Schwerpunkte zu setzen und stärken so ihr Selbstbewusstsein. Sie werden in einer kleinen Gruppe von vier Kindern beim Lernen regelrecht “an die Hand genommen”. Gerade für den Wechsel in die weiterführende Schule ist dies ein großer Gewinn für die Kinder.

Das Projekt wurde nun noch einmal bis zu den Sommerferien verlängert, darüber freuen wir uns sehr.

Der WDR hat über dieses tolle Projekt berichtet und dafür Frau Krems einen Tag an der Schule begleitet. Die Journalisten haben Frau Krems und Frau Stitz interviewt und eine Stunde Ais gefilmt. Und natürlich wurden auch die Hauptpersonen, die Schüler*innen, interviewt. Berke, Angelina und Wafaa durften erzählen, was sie mit Frau Krems lernen und warum sie dieses Projekt gut finden. Wie echte kleine Filmprofis haben sie das gemeistert, der Bericht war am Dienstagabend in der Lokalzeit zu sehen.